Nach vier Wochen zum ersten Mal wieder einkaufen…

Ich war nach vier Wochen wieder im Supermarkt einkaufen. Klingt erstmal nicht spannend, ist mit einer Essstörung aber ein sehhhhhrr großer Akt und kommt einem Blockbuster schon sehr nahe. . Wer mir schon vor der Krise auf Instagram gefolgt ist, hatte das hin und wieder mitbekommen, was einkaufen für ein Akt für mich ist. Sich„Nach vier Wochen zum ersten Mal wieder einkaufen…“ weiterlesen

Von kuriosen Träumen und einem Musiklehrer, der zehn Jahre später noch Eindruck hinterlassen hat.

Manchmal hat man komische Träume und heute war einer dieser Tage, wo ich wach geworden bin und mich direkt fragte: Wie kommt man auf solch einen Mist? Aber recht schnell wurde mir klar, wie man darauf kommt. Ich versuche euch eine Kurzfassung des Traum zugeben: Schulszenario, allerdings keine meiner ehem. Schulen, sondern am Ende das„Von kuriosen Träumen und einem Musiklehrer, der zehn Jahre später noch Eindruck hinterlassen hat.“ weiterlesen

Gedanken zum gestrigen Tag und dem Joris-Autokonzert

Gedanken zum gestrigen Tag und dem Joris-Autokonzert Ich muss sagen, ich konnt mir nicht vorstellen, dass dieses Konzert wirklich richtig gut werden könnte. Alleine, isoliert in einem Auto sitzend, ein Konzert über‘s Radio zu hören, war nichts, was ich mir als wirklich richtig gutes Konzert vorstellen konnte. Tja, so täuscht man sich. Das Feeling vor„Gedanken zum gestrigen Tag und dem Joris-Autokonzert“ weiterlesen

Wie mein Umfeld mit meiner Essstörung umgeht

Triggerwarnung: Essstörungen Einer der beiden Nachrichtenverläufe ist mit einem Mensch, der mich mag, unterstützt und weiß, was so ein „gesundes“ Essen für mich bedeutet.  Der andere Nachrichtenverlauf ist mit meiner Mutter. Noch irgendjemand Fragen?.Und ja, man kann sowas denken und ja, vermutlich hat sie in Teilen Recht. Es ist eigentlich ein Frühstück, so war es„Wie mein Umfeld mit meiner Essstörung umgeht“ weiterlesen

Angst in der Nacht – Ptbs

Triggerwarnung: Angst- & Panikstörungen / Ptbs.Eigentlich ist es Ironie vom feinsten, wenn ich sage, ich gehe jeden Abend mit Angst ins Bett, schlafe aber gut und durch. Aktuell plagen mich ausnahmsweise mal keine Albträume, oder tausendfaches wach werden. Ich sag das besser nicht zu laut, aber schlafen kann ich aktuell eigentlich ganz gut..Nur die Angst„Angst in der Nacht – Ptbs“ weiterlesen