Auf einmal waren drei Monate vergangen… und ich wurd ein anderer Mensch.

Ehe man sich versieht, ist die Zeit schon wieder vorbei geflogen, es sind drei Monte vergangen und es gibt eigentlich viel zu viel zu erzählen… eigentlich. Ich bin ehrlich: Ich bin froh, dass der Blog gerade sehr leer bleibt, weil das bedeutet, dass es mir gut geht. Ich muss mir nicht mehr die Seele frei“Auf einmal waren drei Monate vergangen… und ich wurd ein anderer Mensch.” weiterlesen

Therapie, here I come…

Es ist tatsächlich passiert. Seit dem 15.07.2021 stehe ich auf einer Warteliste für einen Psychotherapieplatz. Heute rief mich eine unbekannte Handynummer an, wo ich normalerweise nie ran gehe, außer ich erwarte Anrufe. Getreu dem Motto: Fremde können sich ja dann auf der Mailbox verewigen, wenn es meinen Job betrifft. Warum auch immer, hab ich mitten“Therapie, here I come…” weiterlesen

Eine OP, eine Depression und der eigene Stolz

Halleluja, wo fängt man den Blog-Eintrag jetzt an und wo hört man ihn auf?Das letzte Mal gab’s wenige Tage vor der dritten OP von mir zu hören und dann wurde ich plötzlich sehr stumm. Woran lag es? Tja… Ich könnte viele Ausreden bringen, aber es gibt nur eine ehrliche Antwort: Ich bin die letzten Monate“Eine OP, eine Depression und der eigene Stolz” weiterlesen